Nico Wolf – Digital Design & Code

Schön, dass Sie hier sind

Mein Name ist Nico Wolf. Nach über acht Jahren in kleinen und großen Agenturen (zuletzt als Art Director Digital in Berlin) arbeite ich heute als Freelancer in Hamburg. Fest im Design verankert unterstütze ich inzwischen als Front-End Entwickler mittelständische Unternehmen, Agenturen und andere Freelancer bei ihren digitalen Projekten.

Ich gestalte in Sketch, schreibe HTML, SCSS, JS & PHP in Atom, versioniere auf GitHub, arbeite gerne mit WordPress und mache einen großen Bogen um vorgefertigte Themes.

Anders ausgedrückt: Ich gestalte, entwickle und betreue Websites und konzentriere mich auf die digitale Welt – damit Sie es nicht tun müssen. Was kann ich für Sie tun?

ahoi@nicowolf.eu


Leistungen

Konzept & Beratung

Die Grundlage einer erfolgreichen Website ist ein durchdachtes Konzept, das zu Ihrem Geschäftsmodell passt. Und da Aktualität die wichtigste Währung im Netz ist, achte ich bei jeder Website-Erstellung besonders darauf, dass die spätere redaktionelle Betreuung möglichst einfach und selbsterklärend ist.


Responsive Webdesign

Damit sich Ihre Website auf den verschiedensten Geräten – vom Desktop-Rechner übers Tablet bis zum Smartphone – sehen lassen kann, arbeite ich ausschließlich mit »Responsive Webdesign« und entwickle meistens »Mobile first«. Das macht Ihre Website nicht nur mobilfähig, sondern auch suchmaschinenfreundlich.


Front-End Entwicklung & Interaktion

Neben klassischem Front-End, von HTML über SCSS & JavaScript bis hin zu PHP, entwickle ich mittels jQuery, Hype oder Edge Animate Animationen und bewegte Inhalte. So wie hier, hier oder hier – alle drei Beispiele stammen noch aus meiner Zeit bei Nordsonne Identity.


Individuelle WordPress-Themes

So verlockend ein günstiges WordPress-Theme erscheint – die Bedienung ist normalerweise alles andere als selbsterklärend. Auch der inflationäre Einsatz von Plugins ist nicht nur unübersichtlich, sondern häufig sogar ein ernstes Sicherheitsrisiko. Eine maßgeschneiderte WordPress-Website ist zwar teurer, dafür jedoch einfacher zu pflegen.


Werdegang

Freelancer

Seit März 2016 arbeite ich in Hamburg als Freelancer. Meistens geht es dabei um die Erstellung von WordPress-Websites, wie bspw. für das Architekturbüro Hillmer und Richter oder den IT-Dienstleister Riesenbeck IT-Lösungen. Darüber hinaus habe ich mit der Kleinhempel GmbH einige Digital Signage-Anwendungen entwickelt und diesen Newsletter für die Agentur GOOS Communication umgesetzt. Für das Naturheilzentrum Winterhude wiederum kümmere ich mich um die Suchmaschinenoptimierung der Website.


Art Director Digital

08/13 – 02/16

Bei Nordsonne Identity in Berlin habe ich umfangreiche, teils mehrsprachige Internet-Auftritte von der Konzeption über Wireframes und Mockups bis zum Stapellauf begleitet. Zum Beispiel news.dussmanngroup.com, catering.dussmann.com, sonntag-sachsen.de oder visity.de.


Senior Art Director

01/10 – 07/13

Bei KircherBurkhardt (heute C3) habe ich Zeitungen und Magazine gestaltet und angehende Mediengestalter ausgebildet. Ersteres vor allem für die Robert Bosch GmbH – in neun Sprachen und mit einer Gesamtauflage von 180.000 Exemplaren.


Vor den obengenannten Tätigkeiten standen einige Jahre als Praktikant, Designer und Junior AD in Hamburg und Berlin. Als Angestellter hatte ich zwischen 2 und 200 Kollegen und bis 2006 habe ich in Hamburg (an der HTK) Kommunikationsdesign studiert.